Willkommen im St. Ansgar-Haus

tagen und übernachten, speisen, feiern, sich besinnen, Hamburg erleben

Buchungsanfrage

Bild: Vidar Nordli-Mathisen/unsplash.com

Advents-Spezial 2019

Genießen Sie die christliche Atmosphäre zur Besinnung und Stille bei uns im St. Ansgar-Haus während Hamburg zur Adventszeit in einem besonderen Glanz erstrahlt. Überall liegt der Duft von Mandeln, Krapfen und Punsch in der Luft. Lassen Sie sich vom Lichterglanz verzaubern und verbringen Sie wundervolle Tage in Hamburg, bei uns im St. Ansgar-Haus.

Unser Adventsangebot vom 05.12. bis 08.12.2019 und vom 10.12. bis 22.12.2019.

Eine gute Wahl

Ob Fortbildung oder Feier, Seminar oder Städtetrip am Wochenende, ob Kleingruppen (bis 5 Personen), Gruppen mit 20 bis 30 Teilnehmern oder Tagesveranstaltungen mit bis zu 60 Personen:

Das in einer ruhigen Seitenstraße gelegene St. Ansgar-Haus hat die Räumlichkeiten für jeden Anlass – zu attraktiven Konditionen; mit Verpflegung aus der eigenen, frischen Küche, Übernachtung mit Frühstück und auf Wunsch auch mit Vollpension.

Unsere Zimmer

Die Zimmer sind wohltuend schlicht eingerichtet und bieten dennoch allen Komfort, auch für längere Aufenthalte:
  • 31 Doppelzimmer mit Dusche und WC
  • 25 Einzelzimmer mit Dusche und WC
  • unsere Preisliste

Unsere Räume

Räume und Orte für neue Begegnungen, persönlichen Austausch und geselliges Beisammensein:
  • ein Seminarraum (100 m²), zwei Seminarräume (je 56 m², auch als ein großer Raum nutzbar) sowie 8 kleinere Seminar- und Gruppenräume (22 – 40 m²) und die Bibliothek
  • Speiseraum
  • Clubraum und „Klause"
  • Garten
  • St. Ansgar-Kapelle

Unsere Preisliste für Räume und folgender Bestuhlungsplan  ist möglich.

Tagungstechnik

Moderne Tagungstechnik für erfolgreiche Fortbildungen, Seminare, Schulungen, Arbeitstreffen und Coachings:
  • Stellwände, Flipcharts, Moderationskoffer
  • Beamer, Laptop
  • kostenfreies W-LAN im ganzen Haus

Menüs und Catering

Das Küchenteam verwöhnt die Hausgäste mit einem reichhaltigen Frühstücks- und Abendbrot-Buffet, mittags wird ein 3-Gänge-Menü gereicht. Auch die Mitarbeiter_innen des Erzbischöflichen Generalvikariats und der bistumsnahen Einrichtungen sowie deren Gäste haben die Möglichkeit, im St. Ansgar-Haus zu Mittag zu essen. Die Gerichte entnehmen Sie bitte dem aktuellen Speiseplan. Wir bieten Ihnen gern auch unser vegetarisches Hauptgericht an. Um rechtzeitige Voranmeldung dafür müssen wir Sie aber bitten.

Frühstück 7.30 – 9.00 Uhr (am Wochenende von 8.00 – 9.30 Uhr)
Mittagessen 12.30 Uhr
Abendessen 18.00 – 19.00 Uhr

Catering: Wir erstellen Ihnen gern ein individuelles Angebot nach unserer Preisliste.

Und hier unsere Preisliste für die Mahlzeiten.

St. Ansgar-Kapelle und St. Marien-Dom

Die St. Ansgar-Kapelle ist mit dem St. Ansgar-Haus baulich verbunden – der Vorteil: kurze Wege zu Gottesdiensten, Besinnung und Stille. Zum täglichen Stundengebet und zur Heiligen Messe sind alle herzlich eingeladen.

7.10 Uhr Laudes (sonntags 7.30 Uhr)
7.30 Uhr Heilige Messe (außer sonntags)
12.20 Uhr Sext
18.00 Uhr Vesper

Direkt gegenüber liegt der St. Marien-Dom, die Kathedralkirche des Erzbistums Hamburg. Aktuelle Informationen zu den Gottesdiensten, Konzerten und weiteren kulturellen Veranstaltungen unter: www.mariendomhamburg.de

Christlich gelebte Gemeinschaft

Das Besondere am St. Ansgar-Haus ist die lebendige christliche Atmosphäre. Sie wird getragen vom Miteinander der Gäste und von dem freundlichen, zuvorkommenden Service der hauseigenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

 

Bild: Klaus Byner/EBHH

Impulse für den Glauben

Benannt nach dem hl. Ansgar, dem Patron des Erzbistums Hamburg, der im Jahr 826 tatkräftig die Missionierung des Nordens begann, bietet das St. Ansgar-Haus eine segensreiche Atmosphäre für kirchliche Arbeit und Bildungsangebote. So werden immer mehr Impulse für den Glauben ins Erzbistum Hamburg und darüber hinaus getragen. Das spirituelle Flair wird auch von nichtkirchlichen Veranstaltern hoch geschätzt.

 

Bild: Lorenz Teschner/wikipedia.de

Der Stadtteil St. Georg

Bunt, quirlig, beliebt – in diesem Stadtteil, nur 5 Gehminuten vom Hamburger Hauptbahnhof und der Alster entfernt, befinden sich viele kulturelle Attraktionen (z. B. Deutsches Schauspielhaus, Museum für Kunst und Gewerbe, das traditionsreiche Hansa-Theater oder das Savoy-Filmtheater), jede Menge Szenekneipen, Cafés, Restaurants und kleine Läden (z. B. an der Langen Reihe) sowie zahlreiche orientalische Geschäfte (z. B. am Steindamm).

St. Georg grenzt direkt an die Innenstadt – mit Deichtorhallen, Thalia Theater, Bucerius Kunst Forum sowie Europapassage, Jungfernstieg, Alsterarkaden, Katholischer Akademie u.v.m. und in 7 Minuten ist man mit der U-Bahn am Hafen!

Anreise

Die Rezeption ist von Montag bis Freitag, von 8 bis 19 Uhr besetzt. Am Samstag und Sonntag nur nach Absprache. Außerhalb dieser Zeiten ermöglichen wir Ihnen den Zugang zum Haus über einen Code.

Sie erreichen das St. Ansgar-Haus:
  • mit der S-Bahn: bis Hauptbahnhof (alle Linien)
  • mit der U-Bahn: bis zu den Stationen Hauptbahnhof (U1, U2, U3) oder Lohmühlenstraße (U1)
  • mit dem Bus: Metrobus 6, bis Haltestelle Krankenhaus St. Georg
  • mit dem Auto: von der A1, A7, A24 den Beschilderungen City und Hauptbahnhof folgen
  • mit dem Flugzeug: ab Airport mit der S1 bis Hauptbahnhof

Hauseigene Parkplätze sind leider nicht vorhanden.
Gern informieren wir Sie über Parkplätze in der Umgebung.

powered by webEdition CMS